Baltschik – Eine der schönsten Städte am schwarzen Meer

Botanischer Garten Baltschik

Der Botanische Garten in Baltschik

Baltchik

Der "Palast" in Baltschik

Einer der schönsten Orte entlang der bulgarischen Schwarzmeerkste ist Baltschik. Der Ort liegt ca. 26 Kilometer von Goldstrand entfernt und wird wegen seiner Kalksteinhänge auch als “Weisse Stadt” bezeichnet. Wer von Goldstrand aus einen Ausflug nach Baltschik machen möchte, der findet dort einige sehr schöne Sehenswürdigkeiten, z.B. den Botanischen Garten oder den Sommerpalast der rumänischen Königin Maria.

Sehenswürdigkeiten in Baltschik

Die Schönheit von Baltschik begeisterte schon die rumänische Königin Maria und so lies sie ihre Sommerresidenz in der kleinen Stadt bauen. Noch heute hat Baltchik ihren Charme beibehalten und die kleinen Gassen mit ihren historischen Gebäuden begeistert zahlreiche Besucher. Neben dem Sommerpalast gehört auch der Botanische Garten zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Der prunkvoll angelegte botanische Garten ist der größte botanische Garten in Bulgarien und beherbergt zahlreiche Pflanzen- und Blumenarten. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die alte türkische Moschee, das ethnografische Museum und die Kirche Sweti Nikolaj.


Größere Kartenansicht

Urlaub in Baltschik am Schwarzen Meer

Gerade wenn man einen entspannten Erholungsurlaub in Bulgarien machen möchte, bietet sich die kleine Stadt Baltschik an. Hier ist Nachts nicht soviel los wie am Goldstrand und man hat sehr viel mehr Ruhe und Gelassenheit. Der Strand von Baltschik erstreckt sich über ca. 4 Kilometer.